Aktuelles

Schuljahr 2021-2022

31.08.2021

Einschulung an der Goldbachschule

50 Schülerinnen und Schüler besuchen nun die 5er-Klassen

Aufregend und spannend zugleich: Die Einschulung der neuen Fünftklässler.
Aufregend und spannend zugleich: Die Einschulung der neuen Fünftklässler.

Am 31.08.2021 war es soweit: die neuen Fünftklässler wurden in der Goldbachschule begrüßt. Schulleiter Heiko Bickel und die 2. Konrektorin Stephanie Hillmann hießen die insgesamt 50 Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen.

Leider musste auch in diesem Jahr auf das sonst übliche Programm bestehend aus vorab eingeübten Vorführungen verzichtet werden. Jedoch konnte Herr Kepper, der Pastor der FeG Frohnhausen, an beiden Einschulungsfeiern teilnehmen und den Mädchen und Jungen in einer Andacht den Beistand Gottes während ihrer Schulzeit zusprechen.

 

Anschließend hielt Herr Bickel eine Ansprache, in der er die Anwesenden über die wichtigsten Aspekte der vor ihnen liegenden, langjährigen Zusammenarbeit hinwies. Dabei stellte er heraus, dass die Schulzeit dem diesjährigen Wetter gleichen wird: Es wird Wolken und Regen geben, aber es wird auch immer wieder die Sonne scheinen. Dies wünschte er den anwesenden Kindern. Zudem beantwortete er einige Fragen, bei denen er sich sicher war, dass sie dem ein oder anderen Anwesenden durch den Kopf gehen.

 

Im Anschluss an die Ansprache von Herrn Bickel erhielten die neuen Schülerinnen und Schüler ein Willkommensgeschenk: ein T-Shirt mit dem Logo der Goldbachschule, welches vom Förderverein der Goldbachschule gestiftet wurde. Danach konnten sie gemeinsam mit ihren Klassenlehrern Christina Böhm (5RH1) und Johann Eisfeld (5RH2) ihre Klassenräume besichtigen und erste Fragen klären.

 

In den folgenden Tagen werden die Schülerinnen und Schüler einige neue Dinge kennenlernen: die Schule und das Schulgebäude, die Schul- und Klassenregeln, ihre Lehrerinnen und Lehrer und nicht zuletzt ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler.

 

Text: Sandra Michel
Fotos: Johann Eisfeld

 



27.08.2021

Pädagogische Verstärkung in der Schulgemeinde

Sandra Michel und Savanah Grotegut unterrichten jetzt an der GBS

Savanah Grotegut und Sandra Michel verstärken das Lehrerkollegium.
Savanah Grotegut und Sandra Michel verstärken das Lehrerkollegium.

Im Rahmen der Ferienkonferenz begrüßten Schulleiter Heiko Bickel und das Kollegium der Goldbachschule ein neues Gesicht in ihren Reihen und ein schon bekanntes durfte sich über die Verbeamtung als Lehrerin freuen.

Savanah Grotegut wird die Fachbereiche Mathematik und Geschichte verstärken, aber auch die Fächer Ethik und Kunst unterrichten. Die junge Lehrerin hat im Frühjahr ihr 2. Staatsexamen an der Holderbergschule in Eibelshausen absolviert und wird jetzt an der Goldbachschule pädagogisch tätig sein.

 

Auch Sandra Michel ist „frisch“ ausgebildete Lehrerin. Sie gehört schon seit zwei Jahren zur Schulgemeinde und hat im Frühjahr ihre zweites Staatsexamen an unserer Schule sehr erfolgreich abgeschlossen. Frau Michel wurde vom Staatlichen Schulamt eine Planstelle zugewiesen und darf nun, zunächst als Beamtin auf Probe, an unserer Schule lehren.

 

Die gesamte Schulgemeinde freut sich über den pädagogischen „Zuwachs“ und wünscht alles Gute und viel Erfolg für den weiteren beruflichen Werdegang.